Patientenverfügung - Ihre Wünsche rechtskräftig festlegen

Eine Patientenverfügung ist ein Dokument, in dem Sie selbst festlegen können, welche medizinischen Maßnahmen durchgeführt und nicht durchgeführt werden dürfen, falls Sie selbst nicht mehr fähig sind, Ihre Wünsche direkt mitzuteilen. Dies schließt auch die Verweigerung von lebenserhaltenden Maßnahmen ein. Dabei regelt eine Patientenverfügung vorrangig die Bereiche Pflegefall und Sterbeprozess.

Ärzte in Deutschland sind generell verpflichtet, Leben zu erhalten, es sei denn, eine Patientenverfügung befreit sie von dieser Pflicht. Mithilfe einer solchen Patientenverfügung können Sie selbst bestimmen, in welchen Fällen diese Maßnahmen unterlassen werden sollen, weil ein Leben mit gewissen Einschränkungen für Sie selbst nicht mehr erstrebenswert ist. Dieser Fall kann zum Beispiel eintreten, wenn Sie altersbedingt oder nach einem schweren Unfall auch nach einer Behandlung nicht mehr mitteilungsfähig oder geistig soweit eingeschränkt wären, dass Sie nicht mehr mit Ihrem Umfeld agieren könnten und auf dauerhafte maschinelle Lebenserhaltung angewiesen wären.

Patientenverfügung - warum brauche ich sie?

Mit einer Patientenverfügung können Sie explizit festlegen, ab welchem Punkt Sie keine weitere Behandlung wünschen. Somit erfüllen Sie sich nicht nur Ihre eigenen Wünsche, sondern machen für Ihre Angehörigen und Ärzte einige schwierige Entscheidungen einfacher.

Doch in der Patientenverfügung kann mehr festgelegt werden als nur der Zeitpunkt, an dem Behandlungsmaßnahmen abgebrochen werden sollen. Man kann in ihr auch festlegen, von welchem Arzt Sie behandelt werden wollen, in welcher Klinik und mit welchen Therapien und Medikamenten. Dies mag etwas abgehoben klingen, jedoch ist es in vielen Fällen sinnvoll, sich von einem Arzt behandeln zu lassen, der die Vorgeschichte des Patienten kennt und weiß, welche Medikamente er bereits in welcher Dosis nimmt.

Ihre Patientenverfügung wird von einem Notar erstellt und wir übernehmen die Kosten bis zu einmalig 400 € brutto. Informieren Sie sich auch über die Vorsorgevollmacht, für den Fall dass Sie einmal Ihre Angelegenheiten nicht selbst regeln können.

Wie können wir Ihnen heute helfen?

Ihre Daten
Beratung
Sonstiges
* Pflichtfelder
Render-Time: -0.468563